Skip to content
Margaret and Hermione
21. Juli – 27. Juli

MODE

21. Juli – 27. Juli

Opening: 21. Juli um 19:00 Uhr
Öffnungszeiten: Mo-So 10:00-13:00 & 16:00-20:00 Uhr

margarethermione.com
@margaretandhermione

Haben Sie eine Frage?

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Being naked is the first most sustainable option. Margaret and Hermione is the second. Margaret and Hermione steht für markante und bunte Farbkombinationen. Alles ist wie ein Baukastensystem untereinander kombinierbar und ergänzbar. Die wendbare und nachhaltige Bademode wird aus recycelten Fischernetzen hergestellt und in einer kleinen, auf Swimwear spezialisierten, Manufaktur in Portugal gefertigt.

Die Gründerin Barbara Gölles setzt mit ihrer einzigartigen Ästhetik und Bildsprache ein Statement, indem sie das patriarchale Narrativ von Bademode zerschmettert. „Entscheidend ist, dass die Bademode gut sitzt und man sich darin wohlfühlt“, sagt Gölles. Ihr Ansatz geht weit über das bloße Design hinaus: Ihre Kollektionen bieten durchdachte Schnitte, präzise Verarbeitung, hochwertige Materialien und eine perfekte Passform – für viele Körper und das in Größe 36 bis 48.

Barbara Gölles studierte Mode an der Universität für angewandte Kunst Wien, arbeitete bei Alexander McQueen in London und designte für die Hutmanufaktur Mühlbauer, bevor sie vor fast einem Jahrzehnt das Label Margaret and Hermione gründete.

Limited Edition exklusiv in Attersee: Badetaschen von Eva Blut.

Foto: Yasmina Haddad